Neuigkeiten bei myrate

News & Blog

Aktuelle Themen und Fragestellungen

Die Euro 2024 und die Hotellerie: Anpfiff oder Verlängerung?

Noch wenige Tage bis zur Fußball-Europameisterschaft in Deutschland und die Hotels in den Austragungsorten fragen sich: Wird die EM top oder eher ein Flop? myrate hat Preise und Verfügbarkeiten rund um die Euro 2024 unter die Lupe genommen. 

Ein Blick auf die Austragungsorte zeigt, dass die Lage nicht so klar ist, wie man meinen möchte. Die große Frage ist, wie das Abschneiden der Deutschen Nationalmannschaft die Buchungslage spontan beeinflussen kann. Es ist zu erkennen, dass die Spieltage der DFB-Elf zu deutlich reduzierten Verfügbarkeiten in den entsprechenden Austragungsorten führen. Hier werden wohl von den Hotels noch Verfügbarkeiten zurückgehalten und mit verschiedenen Restriktionen, wie z.B. bestimmten Mindestaufenthaltsdauern, belegt. Zudem werden je nach Spielort und Hotelangebot sehr hohe Preise aufgerufen. Die Ratenentwicklung zeigt, dass sich bis vor ca. zwei Wochen nichts verändert hat und die Raten stabil blieben. Letzte Woche fielen die Raten in Berlin im Segment der 4- und 5-Sterne-Hotellerie um bis zu 220 Euro pro Nacht, interessanterweise ohne dass sich nennenswerte Veränderungen in den Verfügbarkeiten zeigten.

So kostete in der KW19 ein Zimmer in einem 5-Sterne-Hotel zum Finale (14. Juli) in Berlin im Schnitt rund 1.200 Euro pro Nacht. In der KW20 waren es dann nur noch rund 1.000 Euro pro Nacht. Hier wurde scheinbar der Markt getestet, ob noch Buchungen, zu günstigeren Preisen, generiert werden können. Aber da sich an den Verfügbarkeiten trotz der Preissenkung nichts änderte, gilt hier wohl die alte Marktregel: Wo keine Nachfrage ist, hilft auch eine Preisreduktion nicht.

Im Gegensatz dazu wurden die Preise in der 3-Sterne-Hotellerie in Berlin pro Nacht zum EM-Finale um knapp 10 Euro erhöht. Hier scheinen die Hotels durchaus zuversichtlicher zu sein, ihre Zimmer auch zu höheren Preisen noch verkaufen zu können. Interessant ist, dass die 4-Sterne-Hotels in Berlin zu den Spielen im Schnitt jetzt nur noch knapp 50 Euro teurer sind, als die 3-Sterne-Hotels. Die Ferienwohnungen zeigen eine ganz andere Tendenz: Hier steigen die Preise kontinuierlich! Von den 3.000 Betrieben der Para-Hotellerie in Berlin, die mit myrate betrachtet werden können, sind nur noch sehr wenige verfügbar und diese werden teuer angeboten. Eine Ferienwohnung im 4-Sterne-Bereich in Berlin kostet zum EM-Finale aktuell im Schnitt knapp 900 Euro pro Nacht. Letzte Woche lag der Preis noch bei knapp 600 Euro.

Werfen wir einen Blick in Richtung München - hier findet unter anderem das Eröffnungsspiel Deutschland gegen Schottland statt - sehen wir, dass die Münchner Hotels durchaus selbstbewusst ins Rennen gehen. Zum Eröffnungsspiel am 14. Juni kostet ein Zimmer im 3-Sterne-Segment um die 500 Euro pro Nacht. Ein Schlüssel für ein 4-Sterne-Zimmer kann an der Rezeption für etwas mehr als 560 Euro entgegengenommen werden. Im 5-Sterne-Bereich gibt es noch verfügbare Zimmer für 1.200 Euro pro Nacht. Im Gegensatz zu Berlin blieben die Preise in den letzten Wochen in der bayerischen Landeshauptstadt stabil und haben eher die Tendenz, noch weiter zu steigen. Generell haben die Münchner diesen Sommer eher weniger zu befürchten, dafür sorgen unter anderem einige Konzerte von Top Acts, wie zum Beispiel zehn Konzerte von Superstar Adele. Und von der Wiesn Mitte September brauchen wir gar nicht erst reden. Im Gespräch mit myrate sagte ein Hotelbetreiber aus der Region im Hinblick auf diesen Sommer: “Wenn es jetzt nicht passt, dann weiß ich auch nicht weiter!”

Fazit: Jetzt schon die Nerven verlieren und die Preise massiv senken, weil gerade vielleicht keine neuen Buchungen mehr hereinkommen, ist zu früh. Sollte die DFB-Elf beim Turnier weiter kommen, als gedacht, wird es nicht nur ein erneutes Fußball-, sondern auch ein Umsatz-Märchen werden. Aber auch wenn Deutschland früh ausscheidet, gibt es noch viele andere attraktive Fußball-Nationen, die diesen Sommer in verschiedenen Städten in Deutschland zu Gast sind. Und auch die Anhänger dieser Mannschaften brauchen einen Platz zum Übernachten. Da die Para-Hotellerie in diesen Orten fast schon ausgebucht ist, bleiben nur noch Hotelzimmer. In diesem Sinne: Auf eine umsatzstarke EM!



©2024 myrate GmbH All rights reserved.